Geben wir den Studierenden das Wort! Sie können auch mehr über die Erfahrungen von Studierenden unter den folgenden Links lesen:

Feature- Geschichten von Studierenden

Asia Exchange students in Phuket
Klicken Sie auf das Bild, um Barboras Erfahrungen zu lesen!

Was wohl aus ihnen wurde?

Asia Exchange kontaktiert ehemalige Studierende, um herauszufinden, wo sie sich nach ihrem Auslandssemester befinden. Unten finden Sie Beiträge, die von solchen Studierenden geschrieben worden sind.

Lesen Sie weitere Geschichten auf unserem Blog.

Videos

See more videos on our YouTube channel.

Zitate von ehemaligen Studierenden

„Die Welt ist im Wandel. Man schätzt, dass Entwicklungsländer schon einen Anteil von fast 60 % an der Weltwirtschaft haben. Führungskräfte von Weltbanken ermutigen Studenten dazu, sich Richtung Asien zu orientieren und sich ein eigenes Bild der dortigen Kultur zu machen. Für meine Karriere und Zukunft ist Asien die beste Alternative.“

– Jukka Leino, Unternehmer und Student an der Helsinki University (Finnland), studierte auf Phuket, Thailand.

„Es war mein Ziel, mehr Wissen über Unternehmen in Asien zu erlangen und diesen spannenden Teil der Welt persönlich kennenzulernen. Die Kurse gaben mir ein tieferes Verständnis von Sprache und Kultur, was das Leben auf Bali doch erleichtert. Die Business-Kurse werden mir bestimmt auch auf dem Arbeitsmarkt weiterhelfen. Diese Erfahrungen sind definitiv von Vorteil, wenn ich hoffentlich irgendwann mit Asiaten zusammenarbeite.“

– Wirtschaftsstudent aus Deutschland, studierte auf Bali, Thailand.

„Ich habe festgestellt, dass Träume wie der Himmel keine Grenzen haben. Die Welt hat eine interessante Art, diejenigen, die sich leidenschaftlich um die Verwirklichung ihrer Träume bemühen, mit großartigen Erfahrungen zu belohnen. Danke an das International Office meiner Heimatuniversität! Ich danke auch Asia Exchange für die Ermöglichung des Auslandssemesters. Asien ruft mich zurück!“

Miia Muukkonen (Technical University of Lappeenranta, Finnland), studierte auf Phuket, Thailand.

„Ich habe von Asia Exchange über einen Freund erfahren. Dieser hatte sein Auslandssemester zwar auf Bali gemacht, aber in einem anderen Programm. Seine Freunde waren jedoch zeitgleich an der Udayana Universität und nahmen mit Asia Exchange am BIPAS-Programm teil. Alle haben darüber sehr viel Positives erzählt, was mein Interesse geweckt hat. In den Kursen lernt man nicht nur über Indonesien und seine Kultur, sondern bekommt auch eine multikulturelle Perspektive zum Tourismus und zur Wirtschaft. Viele Leute waren davon begeistert, dass es einen Ansprechpartner vor Ort gab, der sich um sie gekümmert hat. Das Austauschprogramm hat vieles auch denjenigen zu bieten, die zurzeit an keiner Hochschule eingeschrieben sind und wertvolle Erfahrungen zwischen Abschlüssen sammeln wollen.“

– Frieda Schifner (Universität Hamburg), studierte auf Bali, Thailand.

„Lerne fleißig und lerne so viel du kannst, sowohl auf kultureller als auch auf akademischer Ebene! Denke immer daran auch Zeit für die Umsetzung deines kulturellen Wissens einzuplanen. Reise, wachse und lebe den Moment. Es gibt nichts Wichtigeres. Nochmal vielen Dank für diese erstaunlichen Chancen, die ihr mir durch dieses Austauschprogramm eröffnet habt. Ganz ehrlich, ich habe die besten Erfahrungen meines Lebens machen dürfen.”

– Lacey Cooper, (Grand Valley State University, USA), studierte in Thailand.

„Vor meinem Auslandssemester habe ich immer gedacht, wie wunderbar der Slogan „Eine Erfahrung die dein Leben verändert“ klingt, war mir aber sicher, dass es etwas übertrieben ist.“ Nach diesen vier Monaten kann ich wirklich sagen, dass es die beste Zeit meines Lebens war, von der ich nicht eine Sekunde verpassen wollte! Ich möchte mich bei Asia Exchange für die beste Erfahrung meines Lebens herzlich bedanken!“

– Johannes Rofner (Management Center Innsbruck, Österreich), studierte auf Bali, Indonesien.

„Eine Studentin an einer weltspitze Universität wie der Kasetsart University zu sein, erlaubte es mir jeden einzelnen Aspekt der thailändischen Kultur und des Lebens kennenzulernen und zu genießen. Ich lernte viel über die Wirtschaftskultur und hatte auch die Möglichkeit andere südostasiatische Länder zu besuchen. Studierende lernen die Einheimischen und deren Kultur viel besser kennen als gewöhnliche Touristen.“

– Angela Carella (Italien), studierte in Bangkok, Indonesien.

„Ich hatte mir nicht vorstellen können, was für Vorteile durch diese Erfahrung in meinem Arbeitsleben entstanden sind. Nachdem ich wusste das ich zurückkomme, begann ich nach Sommerjobs und Praktika zu suchen. Die verschickte 3 Bewerbungen und bekam 3 Zusagen. Könnt ihr euch das vorstellen, alle 3 boten mir einen Job an!“

– Jenna Hytti (Finnland), studierte in Guangzhou,China.

„Das Auslandsstudium hat mich sehr positiv überrascht. Oft hört man, dass Studenten einen Austausch als Urlaubsersatz sehen und das Studium als Nebensache. Nichtsdestotrotz ist die Studienqualität in Phuket hochklassig und die Anwesenheitspflicht beträgt 80 %. Der Lehrstoff wird durch mehrere verschiedene Tests sowie Experimente regelmäßig geprüft.”

– Meri-Tuulia Huurresalo (Hämeenlinna University of Applied Sciences, Finnland), studierte auf Phuket, Thailand.

„Mein Auslandssemester war fantastisch! Ich habe drei hochwertige Kurse gewählt und hatte auch Zeit, die malaysische Kultur und die Nachbarländer zu entdecken. Während meines Aufenthalts habe ich zudem viele nette Leute kennengelernt.“

– Johannes (Deutschland), studierte in KL, Malaysia.

„Ich habe angenommen, dass das akademische Niveau in Asien niedriger sei als in Europa. Diese Annahme hat sich jedoch schnell als falsch herausgestellt. Es war eine angenehme Überraschung, dass die Kurse so eine Herausforderung waren. Die Studienmaterialien waren von hoher Qualität und es war sehr interessant, den Dozenten zuzuhören.“

– Student der Wirtschaftswissenschaften aus Österreich, studierte auf Phuket, Thailand.

„Der Austausch war eine Erfahrung, die mir ein möglichst tiefes Verständnis der Kultur, exotischer Sprache und Bildung der sozialen Strukturen ermöglichte. Danke für alles – es war die schönste Zeit meines Lebens!“

– Sanna Taimiaho (University of Helsinki, Finnland), studierte auf Bali, Indonesien.

„Das Auslandssemester in Shanghai hat mir eine Richtung für mein Leben gegeben. Es fing alles dort an, dass Asien mich wirklich umhaute und begann mein persönliches und professionelles Leben bis jetzt zu beeinflussen. Ohne das Auslandssemester wäre ich nicht wo ich jetzt bin. Ich hätte so viele Gelegenheiten verpasst. Daher kann ich nur betonen, dass ein Auslandssemester die beste Entscheidung ist, die man während der Studienzeit treffen kann.“

–Harri, ehemaliger Austauschstudent in Shanghai und Mitbegründer von Asia Exchange.

„Ich möchte mich bei dem ganzen Asia-Exchange-Team für die exzellente Organisation des ganzen Programms bedanken. Wir hatten eine tolle Zeit und ohne eure Hilfe und Unterstützung wäre es nie dazugekommen!“

– Brigitte (Österreich), studierte auf Phuket, Thailand.

Aktuelle Infos und interessante Geschichten aus Asien

Newsletter abonnieren

Asia Exchange, Vuorikatu 3 L 3 33100 Tampere, Finland
Email: info@asiaexchange.org Tel: +358 45 322 1230, Mon-Fri, 8am-4pm (GMT +2)

Site by Atomi