Auslandssemester in Taipeh

Studieren Sie in Taipeh, Taiwan und begegnen Sie einer einzigartigen Mischung aus majestätischer natürlicher Schönheit, reichem kulturellem Erbe und großem wirtschaftlichem Fortschritt. Als einer der vier Tigerstaaten ist Taiwan berühmt für seine Hi-Tech-Industrie und seinen hohen Lebensstandard.

Gleichzeitig bewahrt das Land seine tiefen Wurzeln in der alten chinesischen Kultur und Tradition. Fügt man einige der freundlichsten Menschen in Ostasien zu der Mischung hinzu, sammeln Sie eine unübertroffene, unvergessliche Auslandserfahrung.

Studieren Sie an der Shih Chien University im Zentrum von Taipeh, der geschäftigen Hauptstadt von Taiwan. Bewerben Sie sich einfach auf unserer Webseite und erhalten Sie bereits innerhalb einer Woche eine Bestätigung.

Warum ein Auslandssemester in Taiwan verbringen?

  • Taiwan ist einer der vier asiatischen Tiger mit einem hohen Lebensstandard. Es wurde auch als das zweit sicherste Land der Welt eingestuft.
  • Wenn Sie sich für eine Karriere in der Technologie interessieren, ist Taiwan mit seiner boomenden Technologiebranche einer der besten Orte, an die Sie gehen sollten.
  • Die Taiwaner gehören zu den freundlichsten und aufgeschlossensten Menschen in Ostasien. Das macht Taiwan zu einem attraktiven Reiseziel für Studenten und Expats gleichermaßen.
  • Taiwan hat eine faszinierende und lebendige Kultur mit verschiedenen kulturellen Einflüssen. In Taiwan ist die alte chinesische Kultur gut erhalten und mischt sich mühelos mit der modernen Gesellschaft und den modernen Werten.
  • Seit Jahrhunderten heißt Taiwan auf Portugiesisch „Ilha Formosa“, die „Schöne Insel „. Hochragende Meeresklippen, Schluchten mit Marmorwänden und tropische Wälder sind nur einige der vielen Naturwunder, die Sie während Ihres Studiums in Taiwan entdecken können.
  • Neben Festlandchina ist Taiwan einer der besten Orte, um Mandarin zu lernen, vor allem, wenn man der Herausforderung gewachsen ist, die traditionellen Schriftzeichen zu erlernen.

Faszinierendes Taipeh

Taiwan liegt zwischen China und den Philippinen und ist Asiens aufstrebendes Reiseziel. Seit einigen Jahren bereits interessieren sich Touristen dafür. Die Insel hat alles, was Sie für einen perfekten Urlaub brauchen: schöne Berge, Regenwälder, heiße Quellen, Strände, Kultur und eine trendige Hauptstadt. Taipeh ist wie eine chinesische Version von Tokio oder Seoul, aber günstiger als Hongkong. In dieser Metropole kann man Teile der chinesischen Kultur sehen, die aus dem Reich der Mitte selbst verschwunden sind. Taipeh gilt auch als eine der besten Food-Städte in Asien von köstlichem Street Food bis zur preisgekrönten Haute Cuisine.

Im Jahr 2016 wurde Taipeh zur Welthauptstadt des Designs ernannt und verschiedene kulturelle Veranstaltungen füllten seine Straßen. Unsere Partneruniversität Shih Chien University gehört ebenfalls zu den besten Designhochschulen der Welt.

Ökotourismus wird immer populärer. Reisende, die sich für ökologische Nachhaltigkeit interessieren, sollten nun nach Taiwan kommen, da das Land große Anstrengungen zum Schutz der Umwelt unternommen hat. In den letzten Jahren hat Taipeh schöne Radwege und landschaftliche Routen gebaut. Das Mieten eines Citybikes ist dank vieler Fahrradstationen sehr einfach. Auch das Hochgeschwindigkeitsnetz wurde weiter verbessert.

  • Zahlen und Fakten

    Offizieller Name: Taiwan (Republik China)
    Hauptstadt: Taipeh
    Bevölkerung: 23.55 Mio.
    Sprache: Mandarin
    Währung: Neuer Taiwan Dollar (NTD)
    Religion: Buddhismus, Taoismus, Christentum
    Zeitzone: UTC + 8

  • Das Beste von Taipeh

    Taipei 101

    Ein Muss in Taipeh! Taipei 101, Taiwans populärer Wolkenkratzer, ist ein 509,2 Meter hohes technisches Wunderwerk im Herzen von Taipei. Das Taipei 101 war bis zur Fertigstellung des Burj Khalifa 2010 in Dubai das höchste Gebäude der Welt. Der Name des Turms bezieht sich auf 101 oberirdische Stockwerke und die Form des Gebäudes ist von Bambussprossen inspiriert.

    Die beiden Aussichtsplattformen von Taipei 101 bieten einen atemberaubenden Blick über die Stadt. Das Observatorium befindet sich im 89. Stock und das Außenobservatorium im 91. Stock. Es kostet nicht viel Zeit, auf die Aussichtsplattformen zu gelangen. Der Doppeldecker-Aufzug von Taipei 101 fährt 60 km / h und hebt die Besucher in nur 37 Sekunden auf die Aussichtsplattformen!

    Zusätzlich zu den beeindruckenden Aussichten bietet Taipei 101 zahlreiche andere Dinge zu erkunden. Das Erdgeschoss von Taipei 101 beherbergt ein luxuriöses Einkaufszentrum, Food-Courts und eine große Auswahl an Restaurants und Geschäften.

    Nationales Palastmuseum

    Das dürfen Sie nicht verpassen! Das Museum zeigt seltene Artefakte aus dem kaiserlichen China. Kai-šek Truppen, die vor den Kommunisten geflohen waren, brachten sie nach dem Zweiten Weltkrieg aus der Verbotenen Stadt Pekings.

    Beitou Bäder

    Badezeit! Von der Innenstadt von Taipeh aus erreichen Sie den Stadtteil Beitou mit der U-Bahn. Beitou ist berühmt für seine heißen Quellen und es gibt mehrere Spas in der Gegend.

    Taipeh Konfuziustempel

    Der Konfuzius-Tempel ist das Symbol der chinesischen konfuzianischen Kultur. In der Dalong Straße, auch Dalongdong genannt, wurde der Taipeh Konfuziustempel im Jahr 1875 gegründet. Im Tempel gibt es auch Yayue-Tanzaufführungen. Yayue war ursprünglich eine Form der klassischen Musik und des Tanzes, die am königlichen Hof im alten China aufgeführt wurde.

  • Geographie

    Taiwan ist eine Insel auf der rechten Seite des chinesischen Festlands und oberhalb der Philippinen. Die Hauptstadt Taipeh liegt nur zwei Flugstunden von Shanghai und Hongkong entfernt und ist daher perfekt für alle, die auch die großen Städte Chinas erkunden möchten.

    Taiwan liegt auf dem gleichen Breitengrad wie Hawaii und Mexiko. Die Umgebung in Taiwan ist tropisch mit vielen schönen Tälern und Wäldern zum Auskundschaften. Der östliche Teil von Taiwan ist größtenteils mit Bergen bedeckt, was Taiwan zu einem Paradies für Wanderer macht. Die meisten großen Städte liegen auf der flacheren Westseite von Taiwan.

    Taipeh, auf der Spitze von Taiwan gelegen, ist eine Metropole mit 2 Millionen Menschen. Der Tamsui-Fluss fließt durch den westlichen Teil der Stadt, wo Taipeh an Neu-Taipeh grenzt.

     

  • Klima und Wetter

    In Taipeh ist keine Winterjacke nötig! Die Stadt liegt in der subtropischen Klimazone, was bedeutet, dass das Wetter das ganze Jahr über warm ist. Aufgrund der Lage Taiwans im Pazifischen Ozean kommt es oft zu Regenfällen. Daher ist es ratsam, einen Regenschirm mitzubringen. Die Jahreszeiten sind nicht besonders ausgeprägt, aber im Allgemeinen ist der Sommer heiß und feucht, während der Winter kühler und trockener ist.

    Die Frühlingssaison beginnt im März und dauert bis Mai. Im Frühling können Sie die Stadt und ihre vielen Gärten in voller Blüte sehen! Das Wetter ist angenehm warm und langärmelige Kleidung sorgt tagsüber für Wärme. Das Klima wird wärmer und feuchter gegen Sommerbeginn. Die Durchschnittstemperatur im Frühjahr beträgt ca. 20 ° C.

    Die Sommersaison dauert von Mai bis September. Während des Sommers wird Taipeh sehr heiß und feucht, und es gibt gelegentlich Regenstürme und Taifune. Die Gebäude in Taipeh sind in der Regel mit sehr guten Klimaanlagen ausgestattet, so dass es leicht ist, sich von der Hitze zu erholen. Regenschauer sind oft unerwartet und intensiv, aber glücklicherweise halten sie meist nur kurz an. Die Durchschnittstemperatur beträgt ca. 30 ° C.

    Der Herbst beginnt im September und endet im November. Neben dem Frühling ist der Herbst die beste Jahreszeit, um Taipeh zu besuchen. Die Taifunsaison endet nach September, und das Wetter wird trockener und sonniger. Im November liegt die Durchschnittstemperatur bei 20 ° C.

    Der Winter dauert von Dezember bis Februar. Der Winter ist die trockenste und kühlste Jahreszeit und die Durchschnittstemperatur liegt bei 18 ° C. Dezember ist der trockenste Monat in Taipeh mit nur 60 Mm Regen.

  • Transport und Verkehr

    Die Easy Card ist ein Muss, um sich in Taipeh zu bewegen! Es handelt sich um eine elektronische Fahrkarte, mit der Sie in der U-Bahn, im Bus oder sogar in bestimmten Geschäften bezahlen können.

    Die Metro von Taipeh (MRT oder Mass Rapid Transit) besteht aus fünf Hauptlinien und ist die bequemste Art, sich in Taipeh fortzubewegen. Denken Sie daran, dass Essen oder Trinken in der U-Bahn verboten ist.

    Stadtbusse sind weit verfügbar und decken über 300 Routen ab.

    Taipehs Bike-Share-Programm Youbike, das 2008 begann, hat jetzt Hunderte von Stationen mit Tausenden von Fahrrädern und Millionen von Mietwägen. Der Preis für eine 30-minütige Miete beträgt nur 15 Cent!

    Für Fernreisen gibt es Bus und Bahn. Es dauert etwa 6 Stunden von Taipeh in den Süden von Taiwan mit dem Bus oder dem regulären Zug, aber mit dem Hochgeschwindigkeitszug (High-Speed-Rail) können Sie in nur 2 Stunden in den Süden von Taiwan reisen!

  • Währung

    Die offizielle Währung von Taiwan ist New Taiwan Dollar (TWD oder NTD). Es ist in 100 Cent unterteilt. 100 TWD beträgt ungefähr 2,80 EUR. Sehen Sie Xe.com für den aktuellen Wechselkurs.

  • Sicherheit

    Taiwan ist wahrscheinlich einer der sichersten Orte, an dem Sie jemals waren. Gewaltverbrechen finden kaum statt und Diebstahl ist selten. Taiwan wurde 2015 in einer Umfrage des US-Lifestyle-Magazins Presscave zum zweit sichersten Land der Welt gewählt.

    Taiwan ist auch einer der tektonisch aktivsten Orte auf der Erde und Erdbeben sind in Taiwan üblich. Auf der Ostseite von Taiwan passieren fast täglich kleine Erdbeben, aber in Taipeh gibt es selten große Erdbeben.

  • Impfungen

    Masern, Mumps, Röteln (MMR) und Tetanus-Diphtherie sollten auf dem neuesten Stand gehalten werden. Hepatitis A und B werden angeraten. Japanische Enzephalitis ist empfehlenswert für diejenigen, die einen Monat oder länger in ländlichen Gebieten verbringen möchten oder nach Sonnenuntergang in ländlichen Gebieten viel Zeit im Freien verbringen.

  • Geschichte

    Taipeh liegt in dem relativ engen schalenförmigen Tal, das zum geographischen Gebiet des Taipeh-Beckens gehört. Heutzutage bilden die Städte in diesem Gebiet das größte Ballungsgebiet in Taiwan. In der prähistorischen Zeit sah das Gebiet des Taipeh-Beckens völlig anders aus als die heutige geschäftige Metropole. Es war nämlich ein See, der von Bergen umgeben war. Die majestätischen Berge sind wahrscheinlich das einzige, was sich in den letzten Jahrzehnten in der Gegend nicht verändert hat.

    Die frühesten Einwohner der Gegend waren Seeleute von anderen Inseln im Pazifischen Ozean. Diese ersten Siedler werden „Pingpu“ oder „Plains Aboriginals“ genannt und ihre Nachkommen leben immer noch in Taiwan. Taipehs Geschichte begann im Jahr 1709, als sich die Han-Chinesen aus dem chinesischen Festland im Taipeh-Becken niederließen. Diese Siedler zwangen die Ureinwohner, in die umliegenden Berge zurückzukehren und begannen sie Bergmenschen zu nennen.

    Im 19. Jahrhundert wuchs die wirtschaftliche Bedeutung von Taipeh vor allem durch den Anstieg des Außenhandels und des Exportes von Tee. 1886 wurde Taiwan zur Provinz China proklamiert und Taipeh zur Provinzhauptstadt.

    Die Japaner übernahmen von 1895 bis 1945 Taiwan und machten Taipeh zu ihrer Hauptstadt. Während dieser Zeit entwickelte sich die Infrastruktur von Taipeh sehr und es erhielt die Merkmale eines Verwaltungssitzes, einschließlich neuer öffentlicher Gebäude und anderer Häuser. Die Gebäude aus dieser Zeit gehören heute zu den teuersten Häusern der Stadt. Am Ende des Zweiten Weltkriegs übernahm die Republik China (Republik China) die Kontrolle über Taiwan.

    Taipeh begann zu expandieren und im Jahr 1967, stieg die Gesamtfläche der Stadt stark durch die Aufnahme von mehreren abgelegenen Städten und Dörfern. Heute ist Taipeh ein weltbekanntes Hightech-Zentrum und eines der am dichtesten besiedelten städtischen Gebiete der Welt.

    Der derzeitige politische Status Taiwans ist eine komplizierte Situation, und dazu gibt es viele verschiedene Meinungen. Derzeit ist es ein de facto unabhängiger Staat, der von der Regierung der Republik China (ROC) regiert wird. Der politische und rechtliche Status Taiwans ist umstritten, ob Taiwan die Republik China (ROC) bleiben, sich mit der Volksrepublik China (VR China) vereinigen oder eine unabhängige Republik Taiwan werden soll.

    Die komplizierte Situation hat zu Verwirrung bei der Aufrechterhaltung der internationalen Beziehungen zu Taiwan geführt. Die meisten Länder und Gruppen haben beschlossen, Taiwan als Staat und zumindest inoffiziell zu behandeln und keine offizielle Unterstützung für die Regierung dieses Staates zu erklären. Diese Perspektive des Status Quo ist populär, weil sie den rechtlichen oder zukünftigen Status Taiwans nicht definiert und jeder Gruppe erlaubt, die Situation auf eine Weise zu interpretieren, die für ihre Mitglieder politisch akzeptabel ist.

Studieren Sie in Taiwan  und gestalten Sie Ihre Zukunft an der Shih Chien University

Taiwans Status als einer der vier Tigerstaaten wäre ohne die anhaltenden Investitionen des Landes in die Hochschulbildung nicht möglich. Im Jahr 2015 belegte Taiwan im Global Competitiveness Report des World Economic Forum den 15. Platz von 137 Ländern, besonders im Bildungsbereich. Taiwan ist vielleicht am besten bekannt als einer der mächtigsten Akteure in der globalen Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) Industrie. Wenn Sie eine Karriere in der Technologie anstreben und nach Möglichkeiten zum Networking suchen, ist Taiwan der richtige Ort für Sie.

Während Fortschritt und Innovation sicherlich die Devise in Taiwan sind, verschmelzen sie hier mit traditionellen Werten und der Erhaltung der uralten chinesischen Kultur. Kombiniert man dies mit der freundlichen Bevölkerung, bietet sich eine faszinierende und sehr einladende Umgebung zum Lernen von Mandarin-Chinesisch.

Die Shih Chien University ist besonders für ihre Programme im Design bekannt. Während diejenigen, die eine kreative Karriere anstreben, ihre natürliche Übereinstimmung im Kursangebot der Universität finden, können Sie gleichermaßen Wirtschaft, Management und Humanökologie studieren.

Auch wenn Sie sich hauptsächlich nur etwas Chinesisch aneignen und die einzigartige taiwanesische Vielfalt der chinesischen Kultur erkunden möchten, ist die Shih Chien University der perfekte Ort, um ein oder zwei Semester zu verbringen.

Der Bewerbungsprozess ist einfach und Sie erhalten bereits innerhalb einer Woche eine Zusage.

Erfahren Sie im Folgenden mehr über die Universität.

Shih Chien University

university

Die Shih Chien University ist besonders für ihre Designstudien bekannt. Ihre Kurse in Design haben ihr einen Platz unter den 60 Top-Design-Schulen in der Welt von BusinessWeek im Jahr 2006 verschafft. Ihr Studiengang Master des Industriedesigns wurde von BusinessWeek im Jahr 2009 als eines der besten 30 Design-Programme der Welt gereiht.

In 2017 wurde die Universität außerdem vom renommierten, in Deutschland ansässigen International Design Forum (iF) auf Platz 18 in einer Liste der 100 besten Designschulen der Welt eingestuft. Neben ihren hochkarätigen Design-Programmen bietet sie auch Studien in Management und Humanökologie.

  • Shih Chien University in Kürze

    Die Shih Chien University, früher bekannt als Shih Chien College für Hauswirtschaft, ist eine private Universität im Herzen von Taipeh, Taiwan. Sie wurde 1958 von Herrn Tung-Min Shieh gegründet, der von 1972 bis 1976 Sprecher des taiwanesischen Konsultativrates und von 1978 bis 1982 Vizepräsident der Republik China war.

    Die Shih Chien Universität beherbergt etwa 15.000 Studenten an zwei Standorten. Eine in Dazhi, Zhongshan District in Taipeh, und die andere in Kaohsiung, der zweitbevölkerungsreichsten Stadt in Taiwan nach Taipeh, im Süden der Insel. Asia Exchange Studenten studieren auf dem Taipeh-Campus.

    Der Name „Shih Chien“ bedeutet „üben“ auf Chinesisch. Es stammt von dem Glauben eines großen chinesischen Philosophen namens Wang Yangming: „Wissen ist der Beginn der Praxis. Tun ist die Vollendung des Wissens“ (1498). Die Shih Chien University hat dieses Motto bei der Umsetzung und Erweiterung ihrer Bildungsvision beibehalten.

    Im Laufe der Jahre entwickelte sich die Einrichtung von einer Junior-Hochschule zu einer Einrichtung, die Bachelor-Abschlüsse gewährt. 1991 wurde diese in Shih Chien College für Design und Management umbenannt. Im Jahr 1997 wurde die Institution zum Universitätsstatus befördert. Heute besteht die Universität aus der Fakultät für Humanökologie, der Fakultät für Design und der Fakultät für Management.

    Erfahren Sie mehr über das Studium an der Shih Chien University und das Bewerbungsverfahren.

     

     

  • Studieren und Kursprogramm

    Die Shih Chien University verlangt, dass Sie für die Zeit des Auslandssemesters an einer Universität, Fachhochschule o.Ä. immatrikuliert sind.

    Sie können die chinesische Sprache, Kommunikation, Design, Wirtschaft, Management und Humanökologie studieren. Es gibt Kurse sowohl auf Bachelor- als auch auf Masterniveau.

    Hier finden Sie weitere Informationen über das Studium an der Shih Chien University und das Bewerbungsverfahren.

     

  • Semesterdaten und Bewerbungsfristen

    Das Studienjahr an der Shih Chien University ist in ein Herbstsemester und ein Frühlingssemester unterteilt.

    Herbstsemester: September–Januar
    Bewerbungsschluss: Ende Mai
    (College of Design: Mitte April)

    Frühlingssemester: Februar–Juni
    Bewerbungsschluss: Ende November
    (College of Design: Mitte November)

    Prüfungen sind in dem Zeitraum mit inbegriffen. Hier finden Sie die genauen Semesterdaten und Bewerbungsfristen.

  • Gebühren

    Studiengebühren: 1790 EUR / Semester

    Bewerbungsgebühren: 75 EUR.

    Hier finden Sie weitere Informationen zur Zusammensetzung der Gebühren.

    Auslandssemester mit Asia Exchange – Alle Vorteile auf einen Blick

    • Zusage für einen Studienplatz innerhalb einer Woche nach Versand der Bewerbung
    • Kein Nachweis von aufwendigen und teuren Sprachzertifikaten, wie TOEFL oder IELTS bei der Bewerbung
    • Eine Gutschrift von 100 EUR, wenn Sie sich für 2 Semester entscheiden oder Ihren Aufenthalt an der Gastuniversität verlängern
  • Unterkunft

    Die Universität bietet zwei Studentenwohnheime, die beide 15–30 Minuten vom Campus entfernt sind.

    Viele internationale Studenten suchen eine Wohnung auf dem privaten Markt. Wenn Sie dies wünschen, stehen Ihnen viele Alternativen zur Verfügung.

    Sie können Ihre bevorzugte Unterkunft im Bewerbungsformular für Shih Chien University wählen. Wenn Sie sich entscheiden, in einem Studentenwohnheim zu leben, müssen Sie später ein separates Antragsformular für die Unterkunft Ihrer Wahl ausfüllen.

    Erfahren Sie mehr über Unterkunft in Taipeh.

     

Mehr erfahren & bewerben

Reaktionen von Studierenden

Demnächst verfügbar! Unsere Kooperation mit Shih Chien University ist noch frisch, und deshalb finden Sie hier leider noch keine Kommentare von Studierenden.

Wenn Sie andere Studierendenerfahrungen lesen möchten, klicken Sie unten:

Alle Erfahrungen von Studierenden sehen

 Möchten Sie Ihre Erlebnisse aus Asien auch in einem Blog teilen?

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Bloggern. Falls Sie Lust haben, einen Blog zu schreiben und wollen, dass wir Ihren Blog auf unserer Homepage erscheinen lassen, finden Sie hier eine Anleitung dazu.

100% BAföG gefördert

0

Radwege in Taipeh

0

Taipei 101 war das höchste Gebäude der Welt in

0

Asia Exchange in Taipeh seit

…deshalb in Taipeh studieren

In Taiwan und Taipeh mischt sich die uralte chinesische Kultur mühelos mit der modernen Gesellschaft.

Taiwan ist eines der sichersten Länder der Welt mit einer äußerst freundlichen Bevölkerung.

Taipeh verfügt über eines der saubersten, schnellsten und effizientesten U-Bahn-Systeme der Welt. Es dauert nicht länger als eine halbe Stunde, um von einem Ort zum anderen zu gelangen.

Taiwan in unserem Blog

20.03.2018

Top 5 Most Beautiful Places to Visit in Taiwan

Must-see places in Taiwan for students and travelers Taiwan was once given the nickname „Ilha Formosa“ (Beautiful Island) by the Portuguese. When you visit Taiwan,…

→ Mehr Infos

14.03.2018

Free Webinar: Study in East Asia (China, Korea & Taiwan)

Where Tradition Meets Technology & Economic Power East Asia is one of the most culturally influential and deeply fascinating regions on the whole Asian continent….

→ Mehr Infos

09.03.2018

5 Best Things To Do in Taiwan

Best activities you should not miss out on doing in Taiwan Continuing in our series of blog posts about Taiwan, this time we’ll have at…

→ Mehr Infos

02.03.2018

How is the Student Life in Taiwan?

„Rapidly developing city with great people and incredibly diverse food“ Taiwan, an island state in East Asia, is currently becoming an interesting spot for young…

→ Mehr Infos

27.02.2018

5 Interesting Facts About Taiwan You Might Not Know

From stinky tofu to singing carbage trucks – 5 interesting things to know about Taiwan Every country has some interesting facts about it that most people…

→ Mehr Infos

19.02.2018

Top 5 Reasons Why You Should Study in Taiwan

Best reasons to head to the Beautiful Island for studying abroad Taiwan is an island shaped like a sweet potato just off the east coast…

→ Mehr Infos

Jetzt bewerben, Bestätigung innerhalb einer Woche

→ Bewerbung Schritt für Schritt

Aktuelle Infos und interessante Geschichten aus Asien

Newsletter abonnieren

Was möchten Sie bekommen?

Asia Exchange, Vuorikatu 3 L 3 33100 Tampere, Finland
Email: info@asiaexchange.org Tel: +358 45 322 1230, Mon-Fri, 8am-4pm (GMT +2)
© 2007-2018 Asia Exchange

Site by Atomi