Auslandssemester in Seoul, Korea an der Hankuk University of Foreign Studies

Studieren und leben Sie in der koreanischen Hauptstadt Seoul, einer der modernsten und spannendsten Städte Asiens, und profitieren Sie von den exzellenten akademischen Standards an einer der besten internationalen Privatuniversitäten des Landes.

Sie können an der Hankuk University of Foreign Studies ein oder zwei Auslandssemester verbringen oder an einer 4-wöchigen Summer School teilnehmen. Die Bewerbung ist einfach und Sie bekommen eine Zusage schon innerhalb einer Woche.

Semesterdaten

2018

Semester 1 (Frühling) Semester 2 (Herbst)
Semesterdaten 2. März – 22. Juni 3. September – 21. Dezember
Orientierungstage 27. Februar 31. August
Bewerbungsfristen 31. Oktober 2017 (beendet) ab sofort bis 31. Mai 2018

2019 (voraussichtlich)

Semester 1 (Frühling) Semester 2 (Herbst)
Semesterdaten 25. Februar – 21. Juni 2. September – 20. Dezember
Orientierungstage 22. Februar 27. August
Bewerbungsfristen ab sofort bis 31. Oktober 2018 ab sofort bis 31. Mai 2019

Prüfungen sind in dem Zeitraum mit inbegriffen.

Erfahren Sie mehr über das Studium an der Hankuk University of Foreign Studies

Wissenswertes über die Hankuk University of Foreign Studies

Die Hankuk University of Foreign Studies (HUFS) wurde in den letzten Jahren wiederholt zur besten internationalen Universität Koreas gewählt. Zudem erreichte die HUFS beim QS World University Ranking 2013 den dritten Rang in der Kategorie Sprachausbildung.

Erfahren Sie mehr über die Hankuk University of Foreign Studies.

Anschrift des Internationalen Büros der HUFS

Office of International Student Services
Hankuk University of Foreign Studies
107 Imun-ro, Dongdaemun-gu, Seoul
South Korea, 130-791

Webseite der Universität

http://www.hufs.ac.kr/user/hufsenglish/

Studieren an der Hankuk University of Foreign Studies

Die Hankuk University of Foreign Studies (HUFS) ist für ihre hochwertige Lehre in den Bereichen Internationalisierung und Globalisierung bekannt. Die Universität belegt regelmäßig den Rang der besten internationalen Universität in Korea.

Das Studienprogramm der HUFS besteht aus einer Vielzahl von Lehrveranstaltungen auf Bachelor- und Masterniveau aus den Bereichen Sprachwissenschaften, Internationale Beziehungen, sowie Politik-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften.

Sie können sich für ein oder zwei Semester an der Hankuk University of Foreign Studies bewerben. Als Asia-Exchange-StudentIn werden Sie auf dem Seoul Campus der HUFS studieren, der sich direkt im Zentrum der koreanischen Hauptstadt befindet.

Für wen eignet sich das Programm?

Um an der HUFS studieren zu können, müssen Sie für die Zeit des Auslandssemesters an einer deutschen oder europäischen Hochschule immatrikuliert sein.

Ein Auslandssemester an der HUFS ist die richtige Wahl für Sie, wenn Sie sich für Korea oder Ostasien interessieren, in einem höchst internationalen Umfeld studieren und sich mit nichts weniger als den höchsten akademischen Standards zufrieden geben wollen.

An der HUFS können Sie ein äußerst globales Netzwerk von Kollegen innerhalb der Studentenschaft aufbauen.

Besonders wenn Sie später eine Karriere in internationaler Wirtschaft oder Politik anstreben, ist ein Auslandssemester an der HUFS das ideale Sprungbrett dafür.

Erfahren Sie über die Kurse, Leistungspunkte, Gebühren, Visum und vieles mehr unten.

  • Kursübersicht

    Lehrveranstaltungen auf Bachelorniveau

    Sie können die meisten Lehrveranstaltungen frei wählen, solange die Gesamtanzahl der koreanischen Leistungspunkte 18 (30 ECTS) nicht übersteigt. Es gibt jedoch einige Kurse, die nur Hauptfach-Studierende wählen können. Wenn Sie z.B. vertiefende Studien im Bereich BWL machen möchten, müssen Sie BWL als Hauptfach studieren.

    Die Kurse, die mit einem violetten ‘V’ unter der Überschrift ‘Taught in a Foreign Language’ markiert sind, werden auf Englisch unterrichtet. Wenn nur wenige AustauschstudentInnen an einem Kurs teilnehmen, kann die Unterrichtssprache Koreanisch sein. Alle Lehrveranstaltungen des Fachs International Studies finden auf Englisch statt.

    Die unten angeführten Kursinformationen sind die aktuellsten, die derzeit verfügbar sind. Sie können anhand der unten aufgelisteten Kursinformationen einen vorläufigen Kursplan erstellen. Die endgültige Kurswahl kann erst nach Ankunft in Seoul stattfinden, da die Einschreibung für die Kurse vor Ort vorgenommen wird.

    Bitte besuchen Sie auch die Webseite der HUFS, auf der Lehrveranstaltungen aus früheren Semestern aufgeführt sind. Sie können die Kurse unter “Courses” und “Undegrad (Seoul)” finden.

    Wenn Sie Interesse an Tanz, Taekwondo oder Schwimmen haben, sehen Sie sich die Kurse in der Rubrik „Others“.

    Lehrveranstaltungen auf Masterniveau

    Lehrveranstaltungen auf Masterniveau werden in den folgenden Studienbereichen angeboten.

    • Indian and ASEAN Studies
    • Middle East and African Studies
    • Russian and CIS Studies
    • European Union Studies
    • U.S. and Canadian Studies
    • Latin American Studies
    • International Development Studies
    • U-PEACE

    Sie können sich außerdem Veranstaltungen aus anderen Studienfachbereichen der Graduate School of International and Area Studies aussuchen, wie beispielsweise Japanwissenschaften oder Russistik; der Unterricht findet dann aber in der jeweiligen Landessprache statt.

    Um eine komplette Auflistung der Kurse unter jedem Fachbereich zu sehen, gehen Sie bitte auf die Webseite der HUFS, wählen “Courses” im Navigationsmenu oben und klicken dann links auf “Course Finder”.

    Wählen Sie im Suchfeld die Graduate School of International Studies als Fakultät und dann den Fachbereich, für den Sie sich interessieren unter Major/Common/Dissertation.

    Die Kursbeschreibungen sind unter “Syllabus” zu finden. Beispiele für Kurse unten:

    • International Human Rights Law
    • Democracy and Environment
    • Introduction to Sustainable Development
    • Case Studies in International Conflict Management
    • Advanced Theories on International Trade
    • Politics of International Organisations
    • Russian Diplomacy
    • Refugees and Displacement in the Middle East
    • Islamic Securitisation
    • Rural Development and Poverty in Latin America
    • South-North Korean Relations
  • Allgemeines zum Studium

    An- und Abmeldung zu Lehrveranstaltungen

    Wenn Sie Ihre Kurswahl machen, suchen Sie sich zusätzliche Lehrveranstaltungen für den Fall aus, dass die von Ihnen gewünschten Kurse nicht verfügbar sind. Sie können Ihre vorläufige Kurswahl zu Semesterbeginn während einer speziell dafür vorgesehenen Woche ändern.

    Sie müssen ausreichende Vorkenntnisse in den Studienbereichen der von ihnen belegten Kurse vorweisen, um die Kurse erfolgreich bestehen zu können.

    Nachdem Sie an der Hankuk University of Foreign Studies aufgenommen worden sind, wird Ihnen ein HUFS-ID-Code und Kennwort gegeben, mit denen Sie Zugang zum elektronischen Registrierungssystem der Universität haben. Sie können Ihre Lehrveranstaltungen dann online etwa einen Monat vor Semesterbeginn wählen.

    Die Kursplätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Internationale Studierende können sich jedoch auch direkt an die DozentIn wenden und fragen, ob sie an der Veranstaltung teilnehmen dürfen.

    Die erste Woche des Semesters ist für die Kursan- und -abmeldung vorgesehen. Die Anmeldung kann sowohl online als auch persönlich erfolgen. Sie können sich jedoch nur online von einer Veranstaltung abmelden. Falls das nicht passiert, wird Ihnen ein F (nicht bestanden) für die jeweilige Veranstaltung eingetragen.

    Das elektronische Registrierungssystem ist nicht für Master-Studierende gedacht. Master-Studierende können sich für Kurse in der ersten Semesterwoche anmelden.

    Sprachkurse und Zusatzveranstaltungen

    Sie können auch an einem Intensivsprachkurs teilnehmen. Der Kurs dauert 10 Wochen und kostet etwa 1350 USD. Asia Exchange Studierende erhalten 10% Rabatt auf die Kursgebühr. Weitere Informationen erhalten Sie, nachdem Sie in Seoul angekommen sind.

    Wenn Sie vorhaben, Koreanisch zu studieren, sollten Sie nicht mehr als 1–3 weitere Veranstaltungen belegen, da es sich um einen Intensivkurs handelt.

    Daneben besteht die Möglichkeit an einem weniger intensiven Abendkurs Koreanisch für Anfänger teilzunehmen. Dieser Kurs ist kostenlos für unsere Studierenden. Sie können sich für diesen Kurs am Semesteranfang anmelden.

     

  • Leistungspunkte

    Wie an den meisten koreanischen Universitäten wird auch an der HUFS das amerikanische Leistungspunktesystem verwendet, wobei ein Leistungspunkt dem  Arbeitsaufwand von 16 Stunden entspricht. Die meisten Kurse mit 3 Leistungspunkten beinhalten 3 Sitzungen pro Woche.

    Bachelor-Studierende können die Anzahl von Kursen frei wählen, solange die Gesamtanzahl der koreanischen Leistungspunkte 18 (30 ECTS) nicht übersteigt. Da die Lehrveranstaltungen sehr anspruchsvoll sind, empfiehlt die HUFS internationalen Studierenden, Kurse im Wert von 12-15 Leistungspunkten belegen.

    Master-Studierende können bis zu 4 Kurse pro Semester (12 koreanischen Leistungspunkte) belegen.

    Die meisten Kurse haben einen Umfang von 3 Leistungspunkten (5 ECTS). Einige Sprachkurse sind jedoch nur 1 oder 2 Leistungspunkte wert.

    Hier finden Sie weitere Informationen zur Umrechnung von koreanischen Leistungspunkten in ECTS.

  • Freizeitaktivitäten

    Internationalen Studierenden steht das Fitnesszentrum auf dem Campus der HUFS offen. Außerdem organisiert die Universität verschiedene Veranstaltungen, um ihre StudentInnen bei Laune zu haben. So gibt es ein Folklore Festival oder einen HUFS Fußball Weltcup. Daneben können Studierende in einen der 80 verschiedenen Studentenklubs eintreten.

  • Visum für Studierende

    Internationale Studierende benötigen ein Visum für die Zeit ihres Aufenthaltes in Südkorea, das bei der koreanischen Botschaft oder dem Konsulat beantragt werden kann. Der Antrag erfolgt persönlich.

    Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Visum für Korea.

  • Gebühren

    Studiengebühren: 1990 EUR / Semester

    Bewerbungsgebühren: 75 EUR

    Hier finden Sie Informationen über die Zusammensetzung der Gebühren.

    Auslandssemester mit Asia Exchange – Alle Vorteile auf einen Blick

    • Zusage für einen Studienplatz innerhalb einer Woche nach Versand der Bewerbung
    • Inanspruchnahme von Asia Exchange  Dienstleistungen, darunter der Asia Exchange Guide mit wertvollen Informationen zu Studium, Visum, Unterkunft, und anderen Tipps, sowie Orientierungstage an der Gastuniversität
    • Kein Nachweis von aufwendigen und teuren Sprachzertifikaten, wie TOEFL oder IELTS bei der Bewerbung
    • Eine Gutschrift von 100 EUR, wenn Sie sich für 2 Semester entscheiden oder Ihren Aufenthalt an der Gastuniversität verlängern
  • Unterkunft

    Die Universität hat für ihre internationalen Studierenden Wohnheimsplätze. Es gibt 3 Wohnheime, die alle ein Paar Gehminuten vom Campus entfernt liegen.

    Die Zimmer sind klimatisiert und verfügen über einen kostenlosen Internetzugang. Neben Einzelzimmern können auch Doppel- und 3-Personen-Zimmer gemietet werden.

    Im Bewerbungsformular können Sie Ihren Unterkunftswunsch angeben.

    Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Unterkunft in Seoul.

  • Akkreditierung
    • The Korean Council for University Education
    • The Ministry of Education, Science, and Technology of the Republic of Korea
    • International Association of Universities (IAU)
    • University Institutional Accreditation
    • Member of The Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB)

     

Bewerbungsanweisungen

Internationale Summer School an der Hankuk University of Foreign Studies

Das Summer School-Programm der Hankuk University of Foreign Studies wird jeden Sommer organisiert und findet gewöhnlich zwischen Mitte Juli und Mitte August statt.

Die Summer School eignet sich für Studierende, die an der koreanischen Sprache und Kultur interessiert sind. Es werden Veranstaltungen aus den Bereichen darstellende Künste, Kultur, Wirtschaft, BWL, asiatische Politik, moderne Gesellschaft und internationale Beziehungen angeboten. In den vergangenen Jahren gehörten Veranstaltungen zu den Themen Menschenrechte in Nord-Korea, sowie koreanisches Essen und koreanischer Film zu den beliebtesten. Das Programm beinhaltet auch mehrere interessante Ausflüge.

Klicken Sie unten, um mehr über die HUFS Summer School zu erfahren.

HUFS Summer School

Erfahrungen von Studierenden

Ehemalige Studierende fragen

Hallo! Meine Zeit in Korea war wunderbar. Sowohl die akademischen als auch die persönlichen Erfahrungen, die ich täglich gemacht habe, werden dieses wunderschöne Land immer in meiner Erinnerung bleiben lassen. Ich hatte eine der schönsten Zeiten meines Lebens und würde auch dir gerne helfen, das gleiche unvergessliche Auslandssemester zu erleben. Bei Fragen jeglicher Art kannst du mich gerne kontaktieren.”

Niklas, Deutschland (niklas.melcher@me.com)


Die ersten Tage in Seoul waren fantastisch und das ganze Semester hat mir sehr gefallen! Alle an der HUFS waren sehr hilfsbereit und ich habe so viele nette Menschen kennengelernt. Wenn du dir überlegst, ein Auslandssemester in Südkorea zu machen, schreib mir einfach!

Svante, Deutschland (Svante.lietzke@outlook.de)


Mehr Studentenerfahrungen finden Sie auf Facebook

Blogs aus Seoul

SEOULOVED

Antonia (21) studiert Public relations an der Hochschule Osnabrück. In ihrem Blog berichtet sie über ihr Auslandssemester in Seoul und teilt viele Fotos.

Hier geht es zu Antonias Blog

Hankuk and me

Niklas verbrachte das Herbstsemester 2015 an der Hankuk University of Foreign Studies. Sein Blog erzählt vom Leben in Seoul, dem Studentenalltag und seinen Eindrücken von Land und Leuten.

Hier geht es zu Niklas‘ Blog

Möchten Sie Ihre Erlebnisse aus Asien auch in einem Blog teilen?

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Bloggern. Falls Sie Lust haben einen Blog zu schreiben und wollen, dass wir Ihren Blog auf unserer Homepage erscheinen lassen, finden Sie hier eine Anleitung dazu.

Sehen Sie auch

Studentenberichte aus Seoul


Jetzt bewerben

Bewerben für die Hankuk University of Foreign Studies

  • Die Bewerbung ist einfach und schnell. Sie brauchen nur das Bewerbungsformular unten auszufüllen und dem Formular ein paar Anhänge beizufügen.
  • Wenn Sie wollen, können Sie sich auch gleich für zwei Semester bewerben. Sie können zwei Semester entweder an der Hankuk University of Foreign Studies verbringen oder Studienaufenthalte an zwei verschiedenen Universitäten bzw. Studienorten miteinander kombinieren, solange die Semester sich zeitlich nicht überschneiden. Wenn Sie sich für zwei Semester anmelden, bekommen Sie einen Nachlass von 100 EUR auf die Studiengebühr des zweiten Semesters.
  • Sie bekommen eine Bestätigung für Ihren Studienplatz schon innerhalb einer Woche. Danach können Sie schon mit den Reisevorbereitungen beginnen.
  • Sie werden auch unseren umfassenden Asia Exchange Guide herunterladen können. Dieser Guide enthält viele nützliche Informationen und Tipps für Ihr Auslandssemester.

Unten finden Sie die detaillierten Bewerbungsanweisungen und das Bewerbungsformular. Bitte lesen Sie die Anweisungen für eine erfolgreiche Bewerbung sorgfältig durch. Dann kann Ihrem Auslandssemester nichts mehr im Wege stehen. Wenn Sie Fragen haben, bitte kontaktieren Sie uns.

  • Wer kann sich bewerben?

    Mindestanforderungen

    • Ein Mindestalter von 18 Jahren
    • Immatrikulation an einer Hochschule (Universität, Fachhochschule oder Ähnliches). BewerberInnen sollten bereits ein Semester an der Hochschule studiert haben.
    • Es wird erwartet, dass alle BewerberInnen über sehr gute Englischkenntnisse verfügen (mindestens auf B2-Niveau). Die HUFS verlangt dafür einen Nachweis.

    Hier können Sie zusätzliche Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen finden.

  • Notwendige Bewerbungsdokumente
    • Offizielle Notenübersicht (Transcript of Records) aller Semester in englischer Sprache beglaubigt (mit Stempel oder Unterschrift) von Ihrer Universität.
    • Eine Kopie Ihres Reisepasses. Bitte beachten Sie, dass Ihr Pass noch mindestens 6 Monate nach Beginn Ihres Auslandsaufenthaltes gültig sein muss. Falls Ihr Reisepass früher ungültig wird, beantragen Sie einen neuen Pass.
    • Ein Motivationsschreiben und ein Kursplan, verfasst in englischer Sprache, die auf einer Seite darlegen, warum Sie an der HUFS studieren wollen und welche Kurse Sie belegen möchten.
    • Ein Empfehlungsschreiben, ausgestellt von einer MitarbeiterIn Ihrer Heimatuniversität, das Ihre Englischkenntnisse evaluiert und mit gut oder sehr gut bewertet. Alternativ können Sie auch einen offiziellen Englischtest (ILETS, DAAD oder TOEFL) vorlegen.
    • Ein farbiges Passfoto. Dieses Foto ist für den Studierendenausweis und sollte das Gesicht klar und deutlich vor einem weißen Hintergrund zeigen.
  • Bewerbungsverfahren

    Bewerbung Schritt für Schritt

    • Scannen Sie alle verlangten Dokumente und speichern Sie sie als PDF-Dateien
    • Füllen Sie das elektronische Bewerbungsformular aus und versenden Sie die Bewerbung mit den verlangten Anhängen.

    Elektronisches Einreichen von Dokumenten

    • Alle Dokumente müssen als PDF-Dateien versendet werden. Wenn möglich, schicken Sie uns bitte alle Anhänge zusammen in einer Bewerbung.
    • Falls Ihnen ein Dokument fehlt, können Sie das fehlende Dokument später nachreichen. Bitte vermeiden Sie aber eine Bewerbung zu senden, die keine beigefügten Dokumente enthält.
    • Wir bearbeiten keine Bewerbungen ohne Anhänge.
    • Alle Bewerbungsdokumente müssen uns im Zeitraum von 30 Tagen nach Versand der Bewerbung, oder zum Ende der Bewerbungsfrist erreicht haben.
    • Alle Bewerbungsunterlagen werden uns elektronisch zugeschickt, sodass Sie nichts per Post schicken müssen.
    • Falls diese Zeiträume nicht eingehalten werden, verlangen wir eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 100 EUR. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

    Bestätigung, offizieller Annahmebrief und Visum

    • Nach dem erfolgreichen und vollständigen Versand Ihrer Bewerbung, erhalten Sie eine Bestätigung für Ihren Studienplatz innerhalb von einer Woche.
    • Der offizielle Annahmebrief wird Ihnen dann spätestens eineinhalb Monate bevor das Semester beginnt per Post zugeschickt. Deshalb ist es wichtig, dass Sie in der Bewerbung eine Adresse angeben, und falls sich diese ändert uns unverzüglich davon in Kenntnis setzen.

    Der offizielle Annahmebrief wird für den Visumsantrag benötigt!

    Bezahlung und Kündigung

    • Wir senden Ihnen eine Rechnung zur Zahlung der Bewerbungsgebühren. Die Gebühren müssen innerhalb von 10 Tagen gezahlt werden.
    • Die Rechnung zur Zahlung der Studiengebühr wird Ihnen circa 2.5 Monate bevor Ihr Auslandssemester beginnt zugeschickt.
    • Falls Sie Ihr Auslandssemester kündigen möchten, müssen Sie uns davon per E-Mail in Kenntnis setzten. Kündigungen, die uns auf anderen Wegen erreichen (z.B. Telefon) werden nicht akzeptiert. Bitte lesen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, um weitere Informationen zu erhalten.
    • Im Falle, dass Sie die Bewerbungsgebühren und die Studiengebühren nicht in angegebenen Zeiträumen überweisen, behalten wir uns das Recht vor, Ihr Auslandssemester zu kündigen.

    Reiseversicherung

    Studierende müssen für den gesamten Zeitraum ihres Auslandsaufenthaltes eine gültige Auslandskranken- und Unfallversicherung vorweisen. Die Vorlage eines Versicherungsnachweises kann von Ihnen am Anfang des Semesters verlangt werden. Hier finden Sie unsere empfohlenen Versicherungsanbieter. Daneben empfiehlt auch HUFS Versicherungen für internationale Studierende.

Bewerbungsformular

Achtung! Nachdem Sie das Bewerbungsformular eingereicht haben, werden Sie zu einer Seite weitergeleitet, die den Versand Ihrer Bewerbung bestätigt. Daneben erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Falls Sie keine Bestätigungs-E-Mail erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unverzüglich.

Fakten

 Semesterdauer:
4 Monate

Maximal erreichbare Leistungspunkte:
circa 30 ECTS

Studiengebühren:
1990 EUR / Semester

 Bewerbungsgebühren:
75 EUR

Jetzt bewerben

0

Gegründet

0

Unser Partner seit

0

Studiengebühren

…deshalb an der Hankuk University of Foreign Studies studieren

Hankuk University of Foreign Studies wurde wiederholt zur besten internationalen Universität Südkoreas gewählt.

Das Kursprogramm der HUFS beinhaltet Bachelor- und Masterkurse in den Fachrichtungen internationale Beziehungen sowie Politik-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften.

Das einmonatige Summer-School-Programm ermöglicht es Ihnen, die koreanische Kultur besser kennenzulernen und dabei spannende Lehrveranstaltungen zu besuchen.

Korea in unserem Blog

05.04.2018

Top 6 Places for Cherry Blossom in Korea

Spring is creeping in, which means it’s time for cherry blossoms! This beautiful flower is the national flower of Japan, but you can spot them…

→ Mehr Infos

14.03.2018

Free Webinar: Study in East Asia (China, Korea & Taiwan)

Where Tradition Meets Technology & Economic Power East Asia is one of the most culturally influential and deeply fascinating regions on the whole Asian continent….

→ Mehr Infos

23.10.2017

Top 5 Reasons To Study In South Korea

If you are fortunate to get the chance to study abroad, why not choose South Korea? Creative Korea offers so much to see and do. To make…

→ Mehr Infos

17.10.2017

Combine Olympics and Study Abroad Semester in Korea!

PyeongChang Winter Olympics 2018 On Spring 2018 you can have the unique chance to not only participate to the study abroad program in Hankuk University,…

→ Mehr Infos

03.10.2017

Have a Wonderful Chuseok (Korean Thanksgiving Day)!

Traditional Korean Feast of plentiful Harvest, Chuseok Chuseok, Harvest festival (Korean Thanksgiving Day), is one of the most important holidays in Korea. Chuseok is held…

→ Mehr Infos

29.05.2017

Jeju Island – South Korea’s Hidden Gem

Most of us know Seoul and other metropolitan cities in South Korea, but many don’t know about the hidden gem, Jeju Island. It has been…

→ Mehr Infos

06.05.2017

Snapchat Takeover – Sari, Seoul

Last week one of our students took over our Snapchat channel to share her life in beautiful Seoul where she is doing her study abroad…

→ Mehr Infos

13.03.2017

5 things you didn’t know about South Korea!

Last week we took a look at oddities in Japanese culture – and now is the time for South Korea. Koreans, being right next door to…

→ Mehr Infos

Oder doch an die

→ Shih Chien University

Sie möchten den Sommer in Seoul verbringen?

→ Wie wäre es mit der HUFS Summer School

Aktuelle Infos und interessante Geschichten aus Asien

Newsletter abonnieren

Was möchten Sie bekommen?

Asia Exchange, Vuorikatu 3 L 3 33100 Tampere, Finland
Email: info@asiaexchange.org Tel: +358 45 322 1230, Mon-Fri, 8am-4pm (GMT +2)
© 2007-2018 Asia Exchange

Site by Atomi