Auslandssemester in Neuseeland, einfach und kostengünstig

Studieren Sie in Neuseeland, dem exotischsten englischsprachigen Land der Welt und genießen Sie atemberaubende Natur und eine einzigartige Kultur!

Neuseeland ist bekannt für seine erstklassige Hochschulbildung und seine Offenheit gegenüber internationalen Besuchern. Das macht es zum perfekten Ziel für alle, die zum ersten Mal im Ausland studieren.

Verbringen Sie eines oder mehrere Semester am Institute of the Pacific United New Zealand in Palmerston North, einer lebendigen und grünen Studentenstadt. Der Bewerbungsprozess ist einfach und Ihr Studienplatz wird in bis zu zwei Wochen bestätigt.

Warum ein Auslandssemester in Neuseeland verbringen?

  • Studieren Sie auf Englisch in einem entlegenen Paradies, das nicht viele Menschen je zu Gesicht bekommen.
  • Studieren Sie in einem multikulturellen Umfeld mit einem Touch Japan: IPU New Zealands japanische Schwesteruni bringt jedes Jahr Studenten aus Japan nach Neuseeland – eine hervorragende Gelegenheit, auch die japanische Kultur kennenzulernen.
  • Erkunden Sie unglaubliche Natur: Die beiden Inseln bieten eine großartige und kontrastreiche Vielfalt – von Sandstränden und tropischem Regenwald bis zu überwältigenden Fjorden und verschneitem Gebirge ist alles dabei.
  • Genießen Sie das Semester unbesorgt: Neuseeland ist eines der sichersten und friedlichsten Länder der Welt.
  • Lernen Sie die faszinierende Kultur der Maori kennen und entdecken Sie Flora und Fauna, die es nur in Neuseeland gibt.

Erfahren Sie mehr über das Studium am IPU New Zealand

Studieren Sie in Neuseeland, weltbekannt für seine malerischen Landschaften und eine moderne und innovative Gesellschaft

Neuseeland hat nicht nur wunderschöne Landschaften zu bieten, sondern auch Lehrinstitute von Weltrang. Trotz seiner geografischen Abgeschiedenheit ist das Land technologisch auf einem Stand mit dem Rest der Welt – und manchmal sogar einen Schritt voraus. Jung und befreit von zügelnden Traditionen geht Neuseeland seinen ganz eigenen Weg.

Neuseeland ist das ultimative Ziel für alle Abenteurer. In unberührter Natur umgeben von Bergen, Seen und Küsten wartet eine Vielzahl von adrenalintreibenden Aktivitäten auf Sie!

Eine Hochburg für Studenten

Palmerston North liegt auf der Nordinsel und ist die siebtgrößte Stadt des Landes. Ein Drittel der Einwohner ist zwischen 15 und 30 Jahren alt, und 36% der Bevölkerung sind Studenten. Mit über 60 verschiedenen Nationalitäten verwandeln sie die Stadt in eine kosmopolitische und lebendige Community mit zahlreichen kulturellen Veranstaltungen, Sportvereinen, Theatern und Kinos. Auch die vergleichsweise günstigen Lebenskosten und das sichere Umfeld sind es, die Studenten nach Palmerston North ziehen.

  • Fakten

    Name: Neuseeland (Aotearoa)
    Regierung: Konstitutionelle Monarchie
    Bevölkerung: 4.745.062 (Mai 2018)
    Hauptstadt: Wellington
    Fläche: 268.021 km²
    Sprachen: Englisch, Maori
    Währung: Neuseeland-Dollar (NZD), 1 EUR = 1,761 NZD (21.09.2018)
    Zeitzone: GMT/UTC +12 (Sommer +13)
    Jahreszeiten: Frühling Sept-Nov, Sommer Dez-Feb, Herbst März-Apr, Winter Jun-Aug

  • Palmerston North auf einen Blick

    The Plaza

    The Plaza ist das größte Shoppingcenter in der Region von Manawatu-Wanganui und mit über 1000 Läden zugleich eines der wichtigsten der unteren Nordinsel.

    Downtown

    Das Downtown auf dem Broadway vereint Einzelhandel und Boutiquen. Außer Einkaufsläden finden Sie hier gemütliche Cafés, Restaurants und Kinos.

    The Square

    Inmitten der Stadt finden Sie auf sieben Hektar einen Park aus Grünflächen, Seen, Springbrunnen und Gärten. The Square ist der Nabel, von dem die Hauptstraßen der Stadt ausgehen. Nahe des Parkzentrums steht der Hopwood-Uhrenturm, der mit seinen farbigen Lichtern auch bei Nacht alle Aufmerksamkeit auf sich zieht. In der gleichen Ecke finden Sie das iSITE-Center für Besucherinformationen, das Bürgerzentrum, die Stadtbibliothek, das Square Edge Kunstzentrum und das Zentrum des Palmerston North Business Distrikts.

    Parks und Freizeiteinrichtungen

    Etwa 100 Parks und Reservate liegen in und um Palmerston North. Der wohl bekannteste ist die Victoria Esplanade am nördlichen Ufer des Manawatu-Flusses.

    Gleich nebenan befinden sich die Ongley und Manawaroa-Parks sowie der Fitzherbert-Park, die mit ihren Hockey-, Cricketplätzen vor allem die sportbegeisterten Stadtbewohner anziehen. Die Hokowhitu-Lagune ist außerdem beliebt bei Kajak- und Kanufahrern.

    Das Lido Aquatic Centre ist Palmerston Norths größtes Aquazentrum. Es bietet in seinem Außenbereich drei Pools zum Entspannen, Schwimmen oder Tauchen und einen Innenbereich mit weiteren drei Spa-, Heiz- und Entspannungspools sowie einem Café.

    Eine weitere Möglichkeit für Wassersport bietet sich das ganze Jahr über im Freyberg Community Pool in Roslyn.

  • Geografie und Regionen

    Die Cookstraße samt 600 kleineren Inseln teilt Neuseeland in Nord- und Südinsel. Die Südinsel ist die zwölftgrößte Insel der Welt und liegt damit flächenmäßig vor der weniger bergigen Nordinsel. Insgesamt erstreckt sich Neuseeland über 268 000 Quadratkilometer und 15 000 Kilometer Küstenlinie.

    Neuseeland liegt 1500 Kilometer östlich von Australien und etwa 1000 Kilometer südlich der pazifischen Inseln Neukaledonien, Fidji und Tonga. Durch seine Abgeschiedenheit wurde die Insel als eine der letzten in der Menschheitsgeschichte besiedelt – dadurch konnte sich auf ihr eine besonders reiche Tier- und Pflanzenvielfalt entwickeln. Die abwechslungsreiche Topographie des Landes und seine scharfen Berggipfel sind tektonischen Hebungen und Vulkanausbrüchen geschuldet. Oft wird der Begriff „Ozeanien“ für die Region verwendet, die den australischen Kontinent, Neuseeland sowie diverse Inseln im Pazifischen Ozean umfasst, die nicht im Sieben-Kontinente-Modell enthalten sind.

  • Klima und Wetter

    Neuseelands Klima ist gemäßigt maritim mit jährlichen Durchschnittstemperaturen von 10° C im Süden und 16° C im Norden. Auckland, Wellington und Christchurch erhalten im Jahresdurchschnitt mehr als 2000 Sonnenstunden. Die südlichen und südwestlichen Teile der Südinsel haben ein kühleres und wolkigeres Klima mit etwa 1400 bis 1600 Sonnenstunden. Die nördlichen und nordöstlichen Teile der Südinsel sind die sonnigsten Regionen des Landes mit etwa 2400-2500 Stunden Sonne. Die Schneesaison geht von Anfang Juni bis Anfang Oktober – Kälteeinbrüche können aber auch außerhalb dieser Saison auftreten. Schneefall ist in den östlichen und südlichen Teilen der Südinsel und den Bergregionen im ganzen Land verbreitet.

    Palmerston North hat vier Jahreszeiten: Der Sommer geht von Januar bis März, Herbst von April bis Juni, Winter von Juli bis September und Frühling von Oktober bis Dezember. Das Klima der Stadt ist gemäßigt mit maximalen Durchschnittstemperaturen von 22° C im Sommer und 12° C im Winter. Im Durchschnitt steigen die Temperaturen an 20 Tagen des Jahres über 25° C (77° F). Der Jahresniederschlag beträgt ca. 960 mm, wobei es nur etwa an 5% der Tage im Jahr regnet.  Durchschnittlich gibt es 200 regenfreie Tage im Jahr. An den Stadtgrenzen weht besonders im Frühling häufig ein anhaltender Wind.

  • Transport

    Palmerston North liegt in der Südhälfte der Nordinsel, zwei Stunden entfernt von der Hauptstadt Wellington.

    Flughafen:

    Der Flughafen Palmerston North liegt nur 5 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und ist das Tor zur Region Zentralneuseeland. Bis zu 40 Linienflüge operieren hier pro Tag zu allen wichtigen Zentren des Landes. Taxis und Shuttleservices pendeln zwischen Flughafen und Stadt. Auch viele große Autovermieter sind am Flughafen vertreten.

    Bahn:

    Palmerston North City ist eine Station auf der Strecke des berühmten Northern-Explorer-Zugs zwischen Auckland und Wellington, der durch einige der schönsten Landschaften Neuseelands fährt.

    Reisen von und nach Wellington ist dank der Capital Connection – einer zweistündigen Pendlerbahn – ganz einfach.

    Bus:

    Die Region Manawatu bietet eine gute Auswahl an nationalen Busverbindungen. NakedBus, ManaBus und Intercity eröffnen den Zugang zum Rest der Nordinsel.

    Vom Campus aus fahren Busse direkt in die Stadt.

    Viele Wege können dank der übersichtlichen Größe der Stadt auch zu Fuß zurückgelegt werden.

    Auto:

    Studenten, die mit dem Auto fahren möchten, müssen sowohl einen neuseeländischen Führerschein als auch eine Parkerlaubnis beantragen und am IPU eine gültige Kfz-Versicherung vorlegen.

  • Essen und Trinken

    Palmerston North ist übersät mit charmanten Cafés, Boutique-Restaurants und Delikatessenläden, viele davon in unmittelbarer Nähe zum Campus. Selbst die Anspruchsvollsten werden von der Vielfalt begeistert sein, die kulinarisch um die ganze Welt führt. Daneben wird natürlich auch typisch neuseeländische Küche geboten, von Lamm bis zu Meeresfrüchten. Auch Kaffeefreunde kommen dank der ausgeprägten Café-Kultur auf ihre Kosten.

  • Währung

    Die Währung ist der Neuseeland-Dollar (NZD), fast immer abgekürzt mit dem Dollarzeichen ($) bzw. mit „NZ $“, um ihn von anderen Dollar-Währungen zu unterscheiden. Ein Dollar entspricht 100 Cent. Es gibt fünf Münzen und fünf Banknoten – wobei der kleinste Wert die 10-Cent-Münze ist. Der Neuseeland-Dollar ist durchgängig eine der zehn meistgehandelten Währungen der Welt.

    Überall in Palmerston North gibt es Geldautomaten. Das typische Zahlungsmittel der Neuseeländer ist die EFTPOS-Karte. Während der Orientierungstage haben die Studenten die Möglichkeit, ein neuseeländisches Bankkonto einzurichten, um diese Karte zu erwerben.

  • Impfungen

    Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Routine-Impfungen wie Masern-Mumps-Röteln (MMR), Diphtherie-Tetanus-Pertussis, Varizellen (Windpocken), Polio sowie Ihre jährliche Grippeschutzimpfung aktuell sind. Hepatitis-A- und Hepatitis-B-Impfungen sollten ebenfalls in Betracht gezogen werden, insbesondere falls Sie planen, vor oder nach dem Studium nach Asien zu reisen.

  • Sicherheit

    Im Allgemeinen sind Neuseeland und Palmerston North sehr sicher.

    Im Nachtleben wird – wie überall sonst – dennoch empfohlen, in Gruppen zu bleiben, Getränke nicht unbeaufsichtigt zu lassen und für den Heimweg ein Taxi zu bestellen.

    Es gibt außerdem einen Outdoor- und einen Wassersicherheitscode, der ebenso wie Tipps zur Erdbebensicherheit stets beachtet werden sollte.

    Wegen der Unbeständigkeit des Wetters sollte vor jeder Tour der letzte Wetterbericht gelesen werden.

Studieren im Land des „Herrn der Ringe“

Das Studium am Institute of the Pacific United (IPU) New Zealand ist ideal für alle, die ihre interkulturellen Fähigkeiten und ihr Wissen über internationale Beziehungen, Business und Sprachen erweitern wollen. Sie können sowohl eines als auch mehrere Semester absolvieren.

Das Programm verbindet interdisziplinäre Studien mit einer Fülle an außerschulischen Aktivitäten und unvergesslichen Abenteuern. Palmerston North bietet eine junge und sichere Umgebung – damit ist es auch perfekt für jeden, der zum ersten Mal ins Ausland geht.

Institute of the Pacific United

university

Das IPU New Zealand wurde 1990 gegründet und ist eine der ältesten Privathochschulen Neuseelands. Der Schwerpunkt am IPU liegt auf globaler Bildung: Das Studium ist an internationale Studierende unterschiedlichster Herkunft gerichtet.

Dank ihrer Schwesteruniversität, der International Pacific University Japan, bietet das IPU New Zealand zusätzlich Gelegenheit, die japanische Kultur und Sprache kennenzulernen.

Die kleine, aber lebendige Studentengemeinschaft des IPU New Zealand macht es leicht, berufliche Fähigkeiten durch außerschulische Aktivitäten in Studentenclubs etc. zu ergänzen.

  • IPU New Zealand in Kürze

    Das IPU New Zealand wurde 1990 am 150. Jahrestag Neuseelands gegründet und ist damit eine der ältesten Privathochschulen des Landes. Es hat etwa 500 Studenten – davon sind fast 90% internationale Studenten aus über 20 verschiedenen Ländern.

    Das IPU New Zealand ist spezialisiert auf Internationalisierung: Die multilinguale und multikulturelle Community bietet zahlreiche Möglichkeiten, interkulturelle Kompetenzen und globales Verständnis zu entwickeln.

    Neben den internationalen Studiengängen werden unter anderem Kurse in Japanisch, Englisch, Umweltwissenschaften, Tourismus und Wirtschaft angeboten. Kleine Kurse garantieren individuelle Förderung für jeden einzelnen Studenten. Alle Programme des IPU New Zealand sind von der New Zealand Qualifications Authority (NZQA) akkreditiert.

    Das IPU New Zealand befindet sich in Palmerston North auf der Nordinsel Neuseelands, etwa 140 Kilometer von der Hauptstadt Wellington entfernt. Palmerston North ist eine wahre Studentenstadt: Rund 40% der Bevölkerung sind hier Studenten. Auf dem Campus des IPU New Zealand befinden sich alle Unterrichtsgebäude sowie weitere Einrichtungen wie etwa  Bibliothek, Studentenwohnheim und Mensa in unmittelbarer Nähe.

    Die Schwesteruniversität des IPU New Zealand, IPU Japan, wurde 2007 in der japanischen Stadt Okayama gegründet. IPU New Zealand und IPU Japan arbeiten eng zusammen und bieten ihren Studierenden durch Austausch- oder Doppelstudiengänge die einzigartige Möglichkeit, beide Kulturen kennenzulernen.

    Die enge Verbindung zu Japan ist auf dem Campus bemerkbar – bis zu 30% der internationalen Studenten kommen aus Japan, es gibt eine Vielzahl an japanischen Kulturvereinen und Organisationen.

    Erfahren Sie mehr über das Studium am IPU New Zealand und bewerben Sie sich jetzt!

  • Kurse und Studium

    Internationale Studenten können sich für eines oder mehrere Semester an den NZQA-akkreditierten Diplom- und Studienprogrammen des IPU New Zealand bewerben.

    Die Kurse decken Themen aus den Bereichen Sozialwissenschaften, internationale Beziehungen, internationale Wirtschaft, Tourismus, Umweltstudien und Sprachen ab.

    Erfahren Sie mehr über das Studium am IPU New Zealand und bewerben Sie sich jetzt!

  • Semesterdaten und Bewerbungsfristen

    Das akademische Jahr am IPU New Zealand ist dreigeteilt in Summer Term, Semester 1 und Semester 2.

    Summer Term: Januar – März
    Bewerbungsfrist: Ende September

    Semester 1: April – Juli
    Bewerbungsfrist: Mitte Dezember

    Semester 2: August – November
    Bewerbungsfrist: Ende April

    Die genauen Semesterdaten und Bewerbungsfristen finden Sie hier.

  • Gebühren

    Semester 1 und 2: 1990 EUR

    Summer Term: 1790 EUR

    Bewerbungsgebühr: 75 EUR

    Bitte beachten Sie, dass pro akademisches Jahr eine obligatorische Büchergebühr in Höhe von 200 NZD erhoben wird. Grundsätzlich beträgt die Gebühr 25 NZD pro Kurs.

    Hier finden Sie Informationen zur Zusammensetzung der Gebühren.

  • Unterkunft

    Das IPU New Zealand bietet seinen Studenten Wohnmöglichkeiten direkt auf dem Campus. Natürlich steht es Ihnen auch frei, eine Wohnung in der Stadt zu mieten. Ihre bevorzugte Art der Unterkunft können Sie im Bewerbungsformular angeben. Der Preis für die Unterkunft beträgt  ca. 5500 NZ $ pro Semester (klicken Sie auf den Link für einen Währungsrechner).

    Hier können Sie mehr über die verschiedenen Wohnmöglichkeiten erfahren.

Mehr erfahren & bewerben

Erfahrungen

„Die Leute an der Universität – das Team, die Dozenten und Studenten – sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die Universität ist nicht sehr groß, dennoch gibt es alle wichtigen Einrichtungen […]. Die Anbindung ist großartig, Busse verbinden die Uni direkt mit der Innenstadt und andersherum. Aus akademischer Sicht gewährleisten die kleinen Kurse Nähe zwischen Dozenten und Studenten und sorgen für einen interessanten Unterricht. Palmerston North ist ruhig, natürlich und gut zum Studieren – Studenten haben aber auch die Möglichkeit von der Nordinsel auf die Südinsel zu reisen. Schönheit und kleine Herden mit niedlichen Schafen soweit das Auge reicht.”

Amporn Puapradit, stellvertretender Dekan für akademische Angelegenheiten, Rangsit University (Partner des IPU und Asia Exchange)

Erfahrungsberichte

Demnächst verfügbar!

Hier finden Sie alle anderen Erfahrungsberichte unserer Studenten

Weitere Bewertungen und Erfahrungsberichte finden Sie auch auf Facebook

Möchten Sie Ihre Erlebnisse aus Neuseeland in einem Blog teilen?

Sie möchten während Ihres Auslandssemesters einen Blog schreiben? Wir sind immer auf der Suche nach Schreibtalenten – wenn Sie auf unserer Seite verlinkt werden möchten, sagen Sie uns Bescheid. Lesen Sie außerdem hier unsere Tipps und Tricks für Blogger.


Jetzt bewerben

Bewerbungsfristen für 2019

Semester 2 (August – November): 30. April

studieren in neuseeland - ipu new zealand asia exchange

Jetzt bewerben

0

Prozentsatz an Studierenden in Palmerston North

0

verschiedene Nationalitäten am IPU New Zealand

0

Asia Exchange in Neueseeland seit

…deshalb Neuseeland wählen

Neuseelands dramatische Szenerie spielt sowohl im Herrn der Ringe als auch in der Hobbit-Trilogie die mythische Welt von Mittelerde. Entdecken Sie die unglaubliche Natur Neuseelands und studieren Sie in Mittelerde.

Neuseeländer, auch „Kiwis“ genannt, sind einige der freundlichsten und einladendsten Menschen, die Sie jemals treffen werden.

Englisch ist die Amtssprache in Neuseeland. Daher ist Neuseeland ein fantastischer Ort, Ihr Englisch zu verbessern.

Neuseeland in unserem Blog

21.02.2019

Reasons Why You Should Study Abroad In New Zealand

Study in New Zealand and your CV will gain an instant boost! Survey after survey shows that New Zealand is one of the most preferred…

→ Mehr Infos

24.08.2018

What to Expect When Moving to New Zealand

These are useful facts you need to know before arriving to New Zealand! You have chosen to study abroad in New Zealand and you are…

→ Mehr Infos

10.08.2018

New Zealand – Breathtaking Places You Cannot Miss!

New Zealand is a great study abroad destination as it has endless beautiful spots to see. To make sure you will get the most out of your exchange semester, we have compiled our Top 5 beautiful places that are definitely worth the visit….

→ Mehr Infos

03.08.2018

5 Best Things To Do In New Zealand 

Kia Ora, greetings in Māori, the second official language of New Zealand. When preparing your semester abroad in New Zealand, it’s important to know what are the must do things and experiences  during your stay in…

→ Mehr Infos

Jetzt bewerben, Zusage in bis zu zwei Wochen!

→ So bewirbt man sich

Bekommen Sie aktuelle Infos und interessante Geschichten aus Asien

Newsletter abonnieren

Wir schicken Ihnen auch einen kostenlosen University Profiles Guide!
Was möchten Sie bekommen?

Ihre Kontaktinformationen sind bei uns sicher. Sie können sich jederzeit abmelden.

Asia Exchange, Vuorikatu 3 L 3 33100 Tampere, Finland
Email: info@asiaexchange.org
Tel: +49 341 9898 3407, Mon-Fri, 8am-4pm (GMT +2)
WhatsApp: +358 45 322 1230

Privacy Policy

Site by Atomi

© 2007-2019 Asia Exchange

Brauchen Sie Hilfe auf dem Weg zum Auslandsstudium?

Nehmen Sie an unseren kostenlosen Webinaren teil

Warmadewa-University_WISE_students_small

Erfahren Sie…

  • warum Asien sich als Studienzielort lohnt
  • wie Sie das richtige Studienprogramm wählen
  • welche persönlichen und beruflichen Vorteile ein Auslandssemester in Asien mit sich bringen kann
  • wie Sie sich einfach, stressfrei und kostengünstig bewerben können

Sie haben auch die Chance, an unsere Experten live Fragen zu stellen!

 

Ja, ich möchte mehr erfahren

Danke, aber interessiert mich nicht